Folgen:

TechnikNews Weekly #090: Singles Day 2019, MacBook Pro 16“, Motorola RAZR und mehr

TechnikNews Weekly 090
Bild: TechnikNews
(Beitragsbild: © 2019 TechnikNews)

Wieder ist eine Woche rüber, diesmal sogar mit zwei interessanten Neuvorstellungen, außerdem berichteten wir über den Marktstart von Facebook Pay. Alle Details gibt es nun hier im TechnikNews Weekly.

Singles Day 2019

Diese Woche Montag startete die Deals-Zeit mit dem Singles Day. In den kommenden Wochen wird es wie gewohnt wieder einen Black Friday und zahlreiche Weihnachtsangebote geben. Beim Singles Day konnte man schon eine kleine Vorschau darauf erhaschen, was uns schon bei den nächsten Aktionen erwarten wird. Wir halten Euch auf TechnikNews natürlich über alle kommenden, guten Deals am Laufenden. Im TechnikNews Weekly Eure Top-News dieser Woche:

MacBook Pro 16“ vorgestellt

Zwar gab es kein großes Apple-Event wie im September für die neuen iPhones und für die Apple Watch Series 5, dennoch stellte Apple diese Woche ein neues Gerät vor. Und zwar handelt es sich dabei um das lang erwartete MacBook Pro mit einem 16-Zoll-Display. 15 Zoll hat Apple ab sofort nicht mehr im Angebot. Das Notebook kommt mit einigen Neuerungen, die sich viele Nutzer seit dem ersten Pro-Modell mit Touch Bar wünschten. Zu diesen zählt die Einführung einer Escape-Taste und die Überarbeitung der Tastatur – diese fühlt sich nun so wie das Magic Keyboard an. Natürlich setzt Apple im Inneren auf die neuesten Prozessoren von Intel. Gepowert wird das Teil von einem Akku mit 100 Wattstunden, damit dürfte die Akkulaufzeit auch ein wenig länger ausfallen. Preislich änderte sich im Vergleich zum Vorgängermodell nichts, das Gerät ist ab sofort bei Apple erhältlich.

Motorola RAZR (2019) enthüllt

Lange hörte man Gerüchte, die besagten, dass Motorola an einem neuen RAZR mit faltbarem Display arbeitet. Ich selbst habe ehrlich gesagt nicht mehr daran geglaubt, ich wurde allerdings eines Besseren belehrt. Denn vor einigen Tagen sahen wir genau ein solches Smartphone. Es lässt sich vertikal falten, kommt mit Android und sieht dem originalen Motorola RAZR zum Verwechseln ähnlich. Das äußere Display behielt man auch bei, dieses fungiert als Anzeige für Benachrichtigungen. Schaut man die Ausstattung, reiht sich das neue Smartphone am ehesten in der Mittelklasse ein. Preislich spielt es allerdings etwas weiter oben mit, rund 1500 Euro soll es kosten. Es ist ab dem nächsten Jahr bei uns in Deutschland erhältlich.

Facebook Pay gestartet

Zu Beginn der aktuellen Woche startete Facebook Pay in den USA. Vorerst ist unbekannt, wann der Dienst zu uns kommt. Er unterscheidet sich ein wenig von Google Pay, Apple Pay und ähnlichen Services, da man Geld nur über Facebook-Plattformen (Instagram, Messenger, WhatsApp) versenden kann. Das Bezahlen in Geschäften ist so nicht möglich. Die Abbuchungen erfolgen je nach Wahl über Visa, Maestro oder PayPal.

Empfehlungen für Dich

David Haydl

David wohnt in Graz und ist nun schon seit über einem Jahr bei TechnikNews. Er ist der, der die meiste Zeit über diverse Neuigkeiten aus der Technikwelt schreibt. Doch auch Testberichte und Ausgaben des TechnikNews Weekly, dessen Einführung seine Idee war, erscheinen von ihm regelmäßig. In seiner Freizeit liest er gelegentlich, hört viel (und zu laut) Musik und geht gerne Laufen. Verbringt oft auch nur Zeit mit seiner bezaubernden Freundin oder vor der laufenden Glotze.

David hat bereits 696 Artikel geschrieben und 83 Kommentare verfasst.

Web | Facebook | Twitter | Insta | Snap | Paypal-Kaffeespende | MacBook Pro 15" (2019) | Honor 8X
Mail: david.haydl|at|techniknews.net

Was meinst du?

avatar
  Benachrichtigungseinstellungen  
Benachrichtigungen über